Im neuen ABZforum: Verdichten mit Quartierbezug

Mit den beiden neuen Siedlungen Entlisberg 2 und Toblerstrasse zeigt die ABZ, wie nachhaltiges Verdichten im Quartier möglich ist.

Sorgfältig und nachhaltig Verdichten

Die beiden Siedlungen Entlisberg 2 und Toblerstrasse (2. Etappe) sind neu bezogen. Die Ersatzneubauten zeigen, was verdichten mit engem Quartierbezug heisst: Eine sorgfältige Planung und der Einbezug der Bewohnerinnen und Bewohner sind wichtig. Angemessene Wohnungsgrössen und deren Belegung stellen sicher, dass der Wohnraum gut genutzt wird. Gleichzeitig reizen die Projekte die maximale Verdichtungsmöglichkeit zugunsten einer hohen Wohnqualität nicht aus und achten auf schöne Aussenräume.

Im Fokus stehen die Chancen des Verdichtens und was dabei in Quartieren beachtet werden muss.

 

 

 

Weitere Themen der aktuellen Ausgabe

Zürich durch Zahlen betrachtet: Statistik Stadt Zürich gibt Einblick in die Hintergründe der Zahlen zu Zürich.

Gute Qualität zu tiefen Preisen: Alle fünf Jahre wird die Bau- und Erneuerungsplanung überprüft. Sie stellt sicher, dass günstiger Wohnraum erhalten werden kann.

Geschichten aus dem Leben: Eine 100-Jährige Genossenschafterin erzählt, wie sie vor 70 Jahren in die ABZ kam.

Wir wünschen viel Spass bei der Lektüre!

Leben zieht an der Toblerstrasse ein. (Bild: ABZ)
Leben zieht an der Toblerstrasse ein. (Bild: ABZ)