Projekt Ensemble: Nächster Meilenstein erreicht

Mit der Einreichung des privaten Gestaltungsplans und der öffentlichen Beurkundung der Baurechtsverträge für das rund 55'000 m2 grosse Areal wurde ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur Realisierung erreicht.

Auf dem Areal Hardturm plant die Entwicklerin und Totalunternehmerin HRS zusammen mit Partnern den Bau eines Fussballstadions sowie 174 gemeinnütziger Wohnungen (ABZ) und 600 privater Wohnungen (Immobiliengefässe Credit Suisse). Der Stadtrat gewährt den privaten Investoren zur Umsetzung der drei Projekte jeweils ein Baurecht für das städtische Grundstück. Die Vorlage muss nun vom Gemeinderat und Stimmvolk gutgeheissen werden. Gleichzeitig haben die Investoren bei der Stadt den Entwurf des privaten Gestaltungsplans eingereicht.

Das Gesamtprojekt «Ensemble» ist 2016 als Gewinnerin aus dem Investorenwettbewerb hervorgegangen. Die Kombination aus Genossenschaftsbau, Stadion und Hochhäusern mit Wohnungen und Gewerbeflächen überzeugte als Gesamtpaket: es ist privat finanziert, quartierverträglich sowie wirtschaftlich und ökologisch nachhaltig.

Weitere Informationen entnehmen Sie der Medienmitteilung des Stadtrats.