Gesucht: Architekt/in für den ABZ-Vorstand

An der nächsten Generalversammlung finden Vorstandswahlen statt: Die ABZ sucht eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger für den langjährigen Leiter Bauausschuss, Dominik Osterwalder.

Alle drei Jahre wählen die ABZ-Mitglieder ihren Vorstand. An der Generalversammlung vom 23. Juni 2020 ist es wieder so weit: Es stehen Wahlen an. Die bisherigen Vorstandsmitglieder treten erneut an – mit Ausnahme von Dominik Osterwalder, der seinen Rücktritt angekündigt hat. «Nach zwölf Jahren Vorstandstätigkeit möchte ich mich entlasten und mehr Zeit für meine beruflichen Herausforderungen, meine Familie und mich selbst haben», so Osterwalder. Die ABZ sucht also ein neues Vorstandsmitglied: eine Architektin oder einen Architekten für die Leitung des Bauausschusses.
Der Bauausschuss entlastet den Vorstand bei Neubau- und Sanierungsprojekten: Er begleitet und überwacht diese Projekte, von der Entwicklung bis zur Bauabrechnung. Dabei ist der Bauausschuss zuständig für die Sicherstellung der architektonischen Qualität, für Farb- und Materialkonzepte, für die Überwachung der Kosten und Termine sowie für konzeptionelle Fragen zur Umgebung.

Viel Erfahrung nötig
Die neue Leiterin oder der neue Leiter Bauausschuss sollte einen Architekturabschluss einer Hochschule mitbringen und Mitglied der ABZ sein. Zudem sind dem Vorstand folgende Kompetenzen wichtig:

  • Erfahrung in Projektierung, Planung, Detaillierung und Bauleitung von Neu-, Um- und Ersatzbauten
  • Sicheres Auftreten, Erfahrung im Leiten von Sitzungen verschiedener Gremien
  • Strategisches Denken und hohe Sozialkompetenz
  • Grosses Interesse an genossenschaftlichen Fragen und entsprechendes
  • Engagement
  • Teamfähigkeit
  • Der Zeitaufwand für dieses Amt beträgt ungefähr 15 bis 20 Stellenprozente.

Findungskommission eingesetzt
Für eine gute Beurteilung der eingehenden Bewerbungen hat der Vorstand wieder eine Findungskommission eingesetzt. Sie hat den Auftrag, der Generalversammlung 2020 ein bis zwei geeignete Kandidaten oder Kandidatinnen zur Wahl zu empfehlen. Die Mitglieder der Findungskommission sind André Seewer von der Siedlungskommission der Siedlung Dübendorf, Konrad Pflanzer von der Siedlung Hochstrasse, Regula Doppmann als Mitglied der Personalkommission, Nathanea Elte, ABZ-Präsidentin, und Christine Plüer, Vorstandsmitglied.

Die ABZ gemeinsam weiterbringen
Gemeinsam haben die Mitglieder des Vorstands in der laufenden Amtsperiode viel erreicht: vom erfolgreichen Abschluss der grossen Bauprojekte Toblerstrasse, Entlisberg 2 und Glattpark über die Planung innovativer Bauten wie das Hochhaus auf dem Koch-Areal bis zur Erneuerung unseres Solidaritätsfonds, der Einführung der Vergabekonferenz, der Förderung der Mitwirkung auf Siedlungsebene und der Transparenz in der ABZ.
Die künftigen Herausforderungen sehen die Vorstandsmitglieder einerseits bei der Mitwirkung auf Genossenschaftsebene. Diese soll weiter gestärkt werden, entsprechende Vorschläge werden zurzeit erarbeitet. Andererseits wollen sie die erfolgreiche Entwicklung der ABZ entlang der Strategie ABZ 100+ weiterführen. Sei dies durch die Stärkung der Genossenschaft an sich oder bei den anstehenden Neu- und Ersatzbauprojekten sowie bei der Pflege des Bestands – auch hinsichtlich sozialer, ökologischer und ökonomischer Nachhaltigkeit.

Vorstandswahlen bei der ABZ

  • Alle ABZ-Mitglieder können sich für den Vorstand bewerben.
  • Die Generalversammlung entscheidet, wer gewählt wird.
  • Die Kandidatinnen und Kandidaten werden im Wahlflyer porträtiert und stellen sich an der Vertrauensleuteversammlung und an der Generalversammlung persönlich vor.
  • Interessierte wenden sich an: Michelle Bianchi, Sekretariat, michelle.bianchi@abz.ch, 044 455 57 49. Bewerbungsschluss ist der 31. Januar 2020.

Die Vorstandsmitglieder im Bild stellen sich zur Wiederwahl und freuen sich auf die kommenden Herausforderungen. Von links nach rechts: Andreas Scheu, Susanne Heule, Kuno Gurtner (städtischer Vertreter, wird vom Stadtrat bestimmt), Nathanea Elte, Christine Plüer, Andreas Kirstein

Bild: Tres Camenzind