Fachspezialist/in Siedlungs- und Quartierarbeit (70-80%)

Mitwirkung ist ein wichtiger Pfeiler der ABZ. Mit Ihrem Einsatz unterstützen Sie die engagierte Bewohnerschaft in unseren Siedlungen und fördern eine lebendige Nachbarschaft.

Sie schätzen den Mix zwischen direkten Kontakten vor Ort und konzeptioneller Projektarbeit. Unter anderem tragen Sie dazu bei, unser Freiwilligensystem an neue Bedürfnisse anzupassen. (Foto: Tres Camenzind)
Sie schätzen den Mix zwischen direkten Kontakten vor Ort und konzeptioneller Projektarbeit. Unter anderem tragen Sie dazu bei, unser Freiwilligensystem an neue Bedürfnisse anzupassen. (Foto: Tres Camenzind)

Ihre Aufgaben

  • Sie leiten und begleiten partizipative Prozesse und unterstützen sozialraumorientierte Projekte in unseren Siedlungen.
  • Sie konzipieren die Weiterentwicklung unseres Freiwilligensystems, von der Bedürfnisevaluation mit Bewohner/innen bis zur Umsetzung.
  • Sie beraten und unterstützen die Siedlungskommissionen und andere Freiwillige, auch bei administrativen Aufgaben.
  • Sie bearbeiten Themen zum Siedlungsleben in interdisziplinären Teams.
  • Sie triagieren, vernetzen und arbeiten mit externen Stellen sowie sozialen und soziokulturellen Institutionen zusammen.

Ihr Profil

  • Studium in Sozialer Arbeit (Fachrichtung Soziokultur, Gemeinwesenarbeit oder verwandte Disziplin)
  • Erfahrung in konzeptionellen Arbeiten zu Freiwilligensystemen oder Mitwirkungsthemen
  • Berufs- und Projektleitungserfahrung in der Quartier- und Gemeinwesenarbeit
  • Selbständig, initiativ und kommunikativ stark
  • Offen gegenüber den vielseitigen genossenschaftlichen Themen
  • Hohe Sozialkompetenz und kooperativ im Austausch
  • Offen und flexibel für Arbeitszeiten zu Randstunden und gelegentliche Einsätze am Wochenende

Mehr Informationen finden Sie hier.